Ausflugstipps

Egal ob der Kneippkurort Bad Schandau, das faszinierende Basteigebiet, die prächtigen Burgen und Schlösser oder bedeutende kulturhistorische Städte wie Dresden oder Prag. Unweit unseres Hotels präsentieren sich Ihnen eindrucksvolle Zeugnisse einer bewegten Vergangenheit. Und auch die Kultur der Gegenwart kommt hier nicht zu kurz.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise...

Burgen und Schlösser

In Sachsen gibt es über tausend Schlösser, Burgen und historische Gartenanlagen. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle 7 von Ihnen vorstellen, die Sie von unserem Hotel aus in kurzer Zeit erreichen können. Erleben Sie die vielen Geschichten und Sagen, die sich um unsere Schlösser ranken. Jedes von ihnen hat seine historischen Eigenheiten und sein unverwechselbares Flair.

Ein Ausflug lohnt sich immer:

  • Festung Königstein -Die Bergfestung in der Sächsischen Schweiz
  • Barockgarten Großsedlitz - Spielwiese für Fürsten und Könige
  • Schloss Weesenstein - Ein königliches Schloss
  • Burg Stolpen - Mittelalterliches Flair und das Schicksal einer berühmten Mätresse
  • Barockschloss Rammenau - Sachsens schönste ländliche Barockanlage
  • Schloss Moritzburg - Sachsens grandiosestes Wasserschloss
  • Schloss und Park Pillnitz - Heitere Pracht und exotische Pflanzen

Weitere Informationen zu den Burgen und Schlössern finden Sie hier.

Bühne, Musik und Kunst

Die Felsenbühne Rathen - Europas schönstes Naturtheater - liegt im Basteigebiet direkt unterhalb des Hotels. Doch sie ist nicht das einzige, was die Region künstlerisch zu bieten hat.

Beim Festival "Sandstein und Musik" verschmelzen jährlich Klassik und Sandsteinkulisse miteinander.

Die Richard-Wagner-Stätten in Graupa beherbergen heute nicht nur das älteste Wagner-Museum der Welt, sondern sind regelmäßig Veranstaltungsort für Musik und Lesungen.

Denkmale, Museen und mehr

Eine Vielzahl an sakralen Baudenkmälern schmücken die sächsische und böhmische Schweiz. Und auch die große sächsische Orgeltradition wird hier allerorten gepflegt.

Natürlich dürfen auch die Museen der Region nicht vergessen werden. Das Themenspektrum reicht von regionaler Geschichte, Naturschutz über Alltag in der DDR bis zur Tier und Pflanzenwelt der Urzeit.